Alfa Selbsthilfe Dachverband

Wir gehören / gehörten zu den über 6 Millionen Menschen in Deutschland, die in der Schule nicht richtig lesen und schreiben gelernt haben (Leo-Studie 2018). Seit Jahren klären wir auf, über Ursachen und Folgen der Lese- und Schreibschwäche und über Möglichkeiten und Erfolge der zweiten Chance. Wir haben das lokal, regional, bundes- und europaweit getan. Wir haben Multiplikatoren und Entscheidungsträger ermutigt, uns etwas zuzutrauen und sich für uns einzusetzen. In zahlreichen Projekten haben wir als Lerner-Experten mitgewirkt. Betroffene haben wir bei Problemen im Alltag und auf ihrem Weg in die Lernangebote unterstützt.

Vor allem aber haben wir Betroffene ermutigt zu wachsen und sich zu engagieren. Es haben sich Selbsthilfegruppen gegründet, die ihre Sache selbst in die Hand nehmen. Um sie zu unterstützen und das selbstbestimmte und eigenverantwortliche Arbeiten zu fördern und zu sichern, haben wir uns entschlossen den Alfa-Selbsthilfe Dachverband zu gründen.

Die Ziele unserer Lerner-Vertretung sind die Unterstützung der Selbsthilfegruppen durch ein professionelles Büro (Gelder einwerben und verwalten, Projekte beantragen, etc.) und Stärkung der Selbsthilfegruppen durch Fortbildungen und Vernetzung (Lerner-Tagungen).

Mit Öffentlichkeitsarbeit und Lobbyarbeit bei Politik, Wirtschaft und Medien, auf Augenhöhe, wollen wir unser wichtigstes Ziel erreichen: die Reduzierung der Zahl der funktionalen Analphabeten.

Gästebuch

  • Reni / 30. Januar 2020:
    Ich habe von euch im dem Buch von Sebastian Fitzek... »
  • Segieth Gisela / 15. Januar 2020:
    Chapeau! Ihr macht eine tolle Arbeit für so viele Menschen... »
  • Nicolas / 20. Oktober 2019:
    Schön dass es Euch gibt 🙂 »